Neuer Tutorial-Film für das Personal MedSystem hergestellt von der Healthcareagentur Fuse

Für das Bedienen des Personal MedSystem und die dazugehörige CardioSecur-App erstellte die Hamburger Werbeagentur Fuse ein digitales Tutorial

Der Tutorial-Film führt den Nutzer Schritt für Schritt in die Anwendung des Personal MedSystems und die dazugehörige CardioSecure-App.

Notwendig für die mobile Herzmessung sind nur das CardioSecure Kabel, vier Einweg-Elektroden, die CardioSecure App und ein mobiles Endgerät.

 

CardioSecure nutzt den von Fuse erstellten Tutorial-Film als digitales Kommunikationsmittel 

Mit Hilfe dieses digitalen Kommunikationsmittels kann der Benutzer schnell und leicht in die Bedienung des CardioSecure- Gerätes und die Bedienung der App eingeführt werden.

Bei der Anwendung muss zunächst eine Messung im gesunden Zustand durchgeführt werden die sogenannte Referenzmessung um später einen Vergleich stellen zu können. Die Referenzmessung kann auch vom Arzt durchgeführt werden. Alle Messungen mit Symptomen werden als Kontrollmessung gespeichert und mit der Referenzmessung abgeglichen.

Für die Messung zeigt der Film genauestens auf, wo die Elektroden angebracht werden müssen. Nach der Anschließung des Personal MedSystems an das mobile Endgerät und den Anbringen der Elektroden am Körper kann die Messung beginnen. Der Benutzer sollte ruhig und entspannt sitzen, während das Gerät kalibriert und die zehn minütige Messung durchführt.

Es werden im Anschluss beide Messungen verglichen und mit einem Ampelschema visualisiert. Bei einem weißen Hintergrund sind keine Veränderungen vorzufinden, gelb beduetet eine leichte Veränderung zur Referenzmessung und bei einem roten Hintergrund sollte der Patient schnellstens einen Arzt aufsuchen.